Kategorie Geistlicher Impuls

Die Menschheit als sozialer Körper

Wie weit lassen sich Gesetzmäßigkeiten des einzelnen Menschen auf den sozialen Körper der Menschheit übertragen? Im Menschen gibt es z.B. Krebszellen, die ihm normalerweise nicht schaden. Erst wenn der Mensch in gewisser Weise krank wird, dann „bricht der Krebs aus“, wie man so sagt. Die Zunahme von Amokläufen in unserer Gesellschaft gleicht einem solchen Krebs ... Weiterlesen...

Sprücheklopferei

Es gibt so manche gegensätzliche Sprüche, z.B. „Ordnung ist das halbe Leben“ und: „Wer Ordnung hält, ist nur zu faul, um zu suchen.“ Was zuerst lustig erscheint, wird mit zunehmender Wiederholung zur Lebensphilosophie. Das gilt nicht nur für Sprüche, das gilt für alles. Jede Wortmeldung, jede Handlung, jeder Lebensvollzug erfährt mit der Wiederholung eine gewisse ... Weiterlesen...