„Vernünftige Lust“ – Konzert Ensemble Klingzeug

Wann:
8. März 2017

Wo:
Bernardisaal


20.00 Uhr Bernardisaal

„Vernünftige Lust“

„Ein jeder hat sein Leben, darin mag er sich der wahren Lust ergeben!“ Geprägt von den Ereignissen des 30-jährigen Krieges erzählen die Lieder mit viel Ironie von Tod, Vernunft und Lust. Deutsche Komponisten der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts: Rosenmüller, Krieger, Erlebach, Albert.

Lisa Weiss Gesang
Claudia Norz Barockgeige
Edda Stix Barockgeige
Anna Tausch Barockcello
Renate Plieseis Lauteninstrumente
Albert Knapp Orgelpositiv

Das österreichische Barockensemble klingzeug wurde 2011 in Innsbruck gegründet, aus dem Wunsch heraus, ein Experimentierfeld für Alte Musik zu schaffen. Seitdem entstanden Programme für unterschiedliche Besetzungen. Ob im Duo, Trio oder in größeren Ensembles, das Musikerkollektiv versucht stets altes Notenmaterial neu zu interpretieren und verschiedene Kunstformen zu verbinden. klingzeug musizierte bereits auf Festivals wie den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik, der Konzertreihe musik+ , den Tiroler Barocktagen, Ligita Liechtenstein, Jeunesse Österreich und im Austrian Cultural Forum London.