Herzlich Willkommen

Liebe Besucher unserer Website! Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Stift! Gerne öffnen wir Ihnen mit dieser Präsentation die Tür unseres Hauses. Sie erhalten einen umfangreichen Einblick in das Leben der Zisterzienser von Stams. Dabei geht es nicht nur ... Weiterlesen...

Gottesdienste

In der Regel des hl. Benedikt heißt es: „Dem Gottesdienst soll nichts vorgezogen werden“ (RB 43,3). Damit ist der Stellenwert der Liturgie in unserem Kloster fest umschrieben. Neben dem Chorgebet ist es vor allem die Feier der Eucharistie, die für ... Weiterlesen...

Klosterladen

Unser Klosterladen befindet sich in der erst kürzlich renovierten Orangerie. Hier erhalten Sie zahlreiche Informationen über das Stift Stams und dessen Geschichte wie Führer, Ansichtskarten und Bücher. Neben den hauseigenen Produkten wie Marmelade, Honig, edle Brände und Liköre bieten wir ... Weiterlesen...

Führungen

Zeiten: Führungen sind ganzjährig möglich. Von Oktober bis Mai – jeden Donnerstag 16:00 Uhr (Treffpunkt: Klosterladen) und nur auf Anfrage ab 10 Personen! Von Juni bis September: Montag bis Samstag von 9 Uhr bis 11 Uhr und von 13 Uhr bis 17 Uhr Sonntag und ... Weiterlesen...

Gast im Kloster

Leben im Kloster Wer ist der Mensch, der das Leben liebt
 und gute Tage zu sehen wünscht? (Benediktsregel 1,15) Gerade in unserer Zeit sehnen sich viele Menschen nach einem anderen Lebensstil. Vieles in unserem Leben erfahren wir als absurd oder ... Weiterlesen...

Geistlicher Impuls

Glaube ist notwendig

Ein Grund für die Krise unseres Glaubens ist das fehlende rechte Verständnis von „Glaube“. Wurde der Glaube unreflektiert übernommen, wird er sich früher oder später als haltlos erweisen und zurecht abgelehnt. Das betrifft nicht nur übernatürliche Wahrheiten, sondern zuerst innerweltliche. ... Weiterlesen...

Aktuelles

LANGE NACHT DER KIRCHEN 2017

Auch Stift Stams beteiligt sich an der LANGEN NACHT DER KIRCHEN 2017 mit einem kleinen, aber vielfältigen Programm: Um 19 Uhr wird die LNK mit einer Bibelmeditation – angeleitet von fr. Gregor Schwabegger – in der Heiligblutkapelle eröffnet. Um 20 ... Weiterlesen...